Cardiostrong RX40 – Was kann dieses Rudergerät?

Details zum Cardiostrong RX40 Rudergerät

Der Cardiostrong RX40 zeichnet sich durch unterschiedliche Eigenschaften und nicht zuletzt durch seine hochwertige und stabile Konstruktion aus. Diese stellt den Kernpunkt des Trainingsgerätes dar. Dennoch wurde seitens des Herstellers ebenfalls an das Verstauen in den privaten Wohnungen gedacht. Daher verfügt der Cardiostrong RX40 über Transportrollen und einen Klappmechanismus. Dadurch lässt sich das Rudergerät in der Größe deutlich reduzieren, was die Unterbringung deutlich erleichtert. Zugleich ist auf einen einfachen Auf- und Abbau gedacht, dass keine Zeit des Trainings verloren geht und sich selbst ein kurzes Training zwischendurch jederzeit lohnt. Die Maße im aufgebauten Zustand belaufen sich auf 195 cm x 40 cm x 60 cm. Wird das Rudergerät zusammengeklappt misst es lediglich 87 cm x 40 cm x 146 cm.

Die Konstruktion ist auf Nutzergewicht von 120 Kilogramm ausgelegt. Sehr ansprechend zeigen sich ebenfalls die Möglichkeiten, die Ihnen beim Training geboten werden. Im vorderen Bereich befindet sich ein LCD Monitor, der stets im Sichtbereich ist. Darauf sind sehr übersichtlich die aktuellen Zahlen abzulesen. Bevor Sie das Training beginnen, können sie wählen, ob dies nach eigenem Ermessen oder nach einem vorinstallierten Trainingsprogramm erfolgt. Unabhängig davon lässt sich der Widerstand in 16 Stufen verändern. Eine permanente Pulsmessung ist möglich, setzt allerdings einen Brustgurt voraus, der nicht im Lieferumfang enthalten ist.

LCD Display mit zahlreichen Informationen

rx40 displayEs bietet sich ein regelmäßiger Blick auf den LCD Monitor an, da darauf alle wesentlichen Daten des aktuellen Trainings abgelesen werden können. So wird die Geschwindigkeit, bisherige Trainingszeit, errechneter Kalorienverbrauch, Schlagfrequenz, Puls und Widerstand in Watt angezeigt. Die Aufteilung auf dem Display ist so gehalten, dass Sie stets alle Informationen einsehen können. Des Weiteren können Sie mit Hilfe des beleuchteten LCD Display das gewünschte Trainingsprogramm wählen. Hierfür stehen 28 vorinstallierte Einheiten zur Verfügung, die sich sowohl für Anfänger, wie auch für erfahrene Sportler anbieten.

Die Programme unterscheiden sich in der Länge, Intensität, wie auch im Widerstand. Es wird die Möglichkeit angeboten, dass bis zu vier individuelle Trainingseinheiten gespeichert werden. Dadurch wird eine noch individuellere Gestaltung ermöglicht. Um den Nutzern aller Altersgruppen den Spaß am Training zu ermöglichen, ist die Bedienung des Display einfach und überwiegend selbsterklärend. Auf diese Weise kann unmittelbar nach dem Aufbau mit dem Training begonnen werden, ohne dass Sie eine lange Einarbeitungszeit notwendig ist.

Sicherheit und Ergonomie

Sicherheit wird bei jedem Training an oberster Stelle gesehen. Diese ergibt sich durch unterschiedliche Punkte, die teilweise vom Nutzer, wie auch vom Gerät zu erfüllen sind. Um die Sicherheit zu gewährleisten, sind die Pedale mit einer rutschfesten Oberfläche versehen. Ebenfalls lassen sich die Schlaufen in mehreren Stufen an die Füße anpassen. Somit wird den unterschiedlichsten Menschen die Möglichkeiten zum Training mit dem Cardiostrong RX40 gegeben. Des weiteren ergibt sich die Sicherheit durch einen ergonomischen Aufbau. Dieser ergibt sich unter anderem durch den Ablauf der Bewegungen. Beim Cardiostrong RX40 können Sie sowohl bei den Ruderschlägen, wie auch bei den Beinzügen flüssige Bewegungen ausführen, die eine Kräftigung, jedoch keine Belastung für den Körper darstellen.

Um den Widerstand in kleinen Stufen zu ermöglichen und dabei auf eine angenehme Belastung für den Körper zu setzen, werden bei diesem Rudergerät zwei Systeme eingesetzt. Dabei handelt es sich um einen Magnetwiderstand, der mit einem Luftwiderstand kombiniert ist. Der Sitz ist kugelgelagert. Auf diese Weise passt dieser sich leichter an die Bewegungen des Nutzers an, was ebenfalls die Effektivität des Trainings aktiv unterstützt.

Im Rudermaschinen Vergleich kann dieses Modell mit seinem Widerstand und der Ergonomie überzeugen.

Trainingseffekt verstärken

Das Training gestaltet sich sehr vielseitig und ist auf die Kräftigung der Muskulatur ausgerichtet. Hierbei steht es im Mittelpunkt, nicht nur einzelne Partien, sondern den Großteil der Muskulatur zu beanspruchen. Sowohl die Arme, Schultern, Rücken und Brust, wie auch die Beine und der Po werden in das Training eingeschlossen. Beim Cardiostrong RX40 wird durch die Kombination aus Luft- und Magnetwiderstand kein ruhiges Training ermöglicht.

Daher bietet sich dieses Rudergerät in erster Linie dann an, wenn Sie während des Tages Zeit zum Trainieren haben. In den Abendstunden steht es hingegen in Ihrer eigenen Entscheidung. Durch die Kombination ist die Lautstärke geringer als bei anderen Geräten, die beispielsweise ausschließlich auf Luftwiderstand setzen. Dies ist das einzige Teil, welches mit Geräuschen verbunden ist. Sowohl die Ruderbewegung, wie auch die Bewegung des Sitzes verlaufen sehr ruhig.

Details zum Hersteller

Der Hersteller steht für hochwertige Geräte. Diese zeichnen sich durch unterschiedliche Eigenschaften aus, die sich als Vorteil für den Nutzer zeigen. Dabei handelt es sich unter anderem um einen Klappmechanismus, um die Geräte möglichst platzsparend aufbewahren zu können. Bei der Entwicklung wird darauf geachtet, dass sich all die Geräte für den Einsatz in den eigenen vier Wänden anbieten und die Anforderungen der Nutzer erfordern. Das Unternehmen selbst besteht seit 2010 und wurde von Sport Tiedjen gegründet, welche bereits eine Erfahrung von über 30 Jahren mit sich bringen. Die Geräte erfüllen allesamt ein hohes Maß an Qualität, welche laufenden Kontrollen unterlaufen ist. Dementsprechend sind die Geräte regelmäßig in den Bestenlisten der Fitnessgeräte.

Dieser Beitrag wurde unter Einzeltests abgelegt am von .